Erreichen Sie Ihre Ziele mit über 750 Personal Trainern — Deutschlandweit!
als Personal Trainer einloggen
Personalfitness

Fit im Alter mit gezieltem Training: Krafttraining im Alter - sinnlos und gefährlich?

von Personal Trainer Jens Eger, Berlin

Dies ist eine weit verbreitete und falsche Aussage! Mit maßvollem und vor allem gezieltem Sport, kann in jedem Alter noch begonnen werden, denn das Herzkreislaufsystem und die Muskulatur sind auch bei über 60 jährigen noch trainierbar. Gerade das Krafttraining ist eine sehr gute Möglichkeit die typischen Altersbeschwerden Arteriosklerose, Osteoporose oder Muskelabbau zu lindern oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

Einige Studien haben gezeigt, dass die muskuläre Leistungsfähigkeit im höheren Alter durch regelmäßige Kraftbeanspruchungen - im Gegensatz zu Ausdauerbeanspruchungen - auf einem Niveau erhalten werden kann, was dem von 40 Jahre jüngeren Nichttrainierten nahe kommt. Viele ältere Menschen leiden an Übergewicht u. steigern dadurch ihr Risiko an TypII Diabetes zu erkranken oder Bluthochdruck zu bekommen. Auch hierbei hilft das Krafttraining, denn Muskulatur verbrennt mehr Kalorien als jedes andere Gewebe im Körper. Wenn Sie also Muskeln aufbauen, verbrennen Sie einiges mehr an Kalorien pro Tag, auch in den Pausen zwischen den Trainingseinheiten und sogar beim Schlafen.

Natürlich gibt es auch Gefahren beim Sport im nicht mehr so jugendlichen Alter. Der 60-Jährige, der sich seit der Lehrlingszeit nie mehr sportlich betätigt hat und nun plötzlich ohne Vorbereitungen jede Woche zehn Kilometer durch den Wald jagt oder im Fitnessstudio „wie ein Wilder“ die Hanteln stemmt, könnte dabei sein Herz gefährden und seine Gesundheit aufs Spiel setzen, deshalb ist eine ärztliche Untersuchung vor Aufnahme einer regelmässigen sportlichen Aktivität sicher notwendig, aber es sollte sie nicht davon abhalten etwas für ihren Körper und ihre Gesundheit zu tun.

Sport ist also nicht nur eine Angelegenheit für die Jungen. Ab einem gewissen Alter ist man vielleicht nicht mehr so unbekümmert, hat eventuell Angst vor Verletzungen, vor Schmerzen, man traut sich nicht an etwas Neues heran. Umso wichtiger ist da eine professionelle Beratung und Führung. Vielleicht ist gerade dies ein Grund, sich für einen Personaltrainer zu entscheiden. Denn er ist der Experte, er motiviert sie und hilft ihnen unter individueller Anleitung Ihre Ziele zu erreichen.

Text: Jens Eger, Personal Trainer und freier Autor für Personalfitness.de

Jens Eger
Autor
Jens Eger
Ort
Berlin
Jens verfügt über langjährige Erfahrungen in der Fitnessbranche. Er ist seit 2003 hauptberuflich als PersonalTrainer sowie als Mentalcoach tätig und arbeitet neben Berlin/Brandenburg u.a. auch in [...]
mehr Infos zum Trainer
>

Personal Trainer für Seniorentraining

Aktuell zum Thema Fitness
Oberkörper-Training: Korrekte Klimmzüge Oberkörper-Training

Korrekte Klimmzüge

von Frank Schröder
Der Klimmzug gehört zu den Klassikern für das Training des Oberkörpers. Eine einfache Nummer, könnte man denken. Dabei kommt es auf die richtige Technik an: den korrekten Griff, die perfekte Haltung und den passenden Winkel. [...]
Fitness-Märchen: Die populärsten Irrtümer Fitness-Märchen

Die populärsten Irrtümer

von Manuel Bolz
„Sport ist Mord“ ist das wohl berühmteste Zitat Winston Churchills – und auch das berühmteste Fitnessmärchen. Mit anderen Worten: großer Unsinn. Ein Ratgeberbuch von Manuel Bolz räumt auf mit populären Irrtümern rund um Traumfi [...]
Training im Urlaub: Wie das Hotelzimmer zum Studio wird ... Training im Urlaub

Wie das Hotelzimmer zum Studio wird ...

von David Wozniak
Urlaubszeit. Einfach-mal-nix-tun-Zeit. Doch auch auf Reisen tut Bewegung gut. Und steigert den Erholungseffekt. Die praktischsten Tipps, wie man sein Hotelzimme [...]
Fitness: Alle Tipps
>
Smartphone-App
Personalfitness gibt es auch als App!Bleiben Sie informiert über die neuesten Fitness-Trends exklusiv von unseren Personal Trainern und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Smartphone, wenn es etwas Neues zum Thema Personal Training bei Facebook gibt. Die App ist erhältlich für Apples iPhone und Smartphones mit Android oder Windows Betriebssystem. Und das natürlich kostenlos - Einfach mal testen!
windows-store google-play appstore