Eine bessere Figur, eine gute Fitness, dauerhafte Gesundheit und Wohlbefinden erreichen Sie nicht alleine schon durch das bloße Engagement eines guten Personal Trainers sondern nur, wenn das Gelernte auch fester Bestandteil Ihres Alltags wird. Dazu benötigen Sie, gerade nach der ersten aktiven Phase mit Ihrem Trainer, vor allem eine starke Willenskraft, um nicht wieder den alten Gewohnheiten Ihres gerade erst abgelegten „Couchpotatoe-Daseins“ zu erliegen. Und so trainieren Sie Ihre Willenskraft:

1. Geben Sie sich nicht zufrieden!
Das Kernproblem willensschwacher Menschen: Sie akzeptieren zu früh Grenzen. Willensstarke Menschen dagegen orientieren sich nie an durchschnittlichen Leistungen sondern versuchen immer besser zu sein.

2. Kalkulieren Sie Misserfolge ein
Erfolge ohne Niederlagen gibt es nicht. Wer sich das klar macht, hat gute Chancen, seine Willensstärke über die Klippen von Misserfolgen zu retten.

3. Richten Sie sich ein Zeit-Budget ein
Auch Willenskraft braucht Zeit, um Erfolge zu verbuchen. Bevor man ein Projekt angeht, sollte man prüfen, wie viel Zeit man investieren kann. Das festgelegte Zeit-Budget sollte man ausschöpfen – um Willensstärke zu beweisen und um seine Erfolgschancen zu erhöhen.

4. Lernen Sie aus Ihren Fehlern
Fehler sind gut, Fehler sind wichtig. Willensstarke Menschen sehen Fehler als das, was sie sind: eine Möglichkeit, um sich selbst zu verbessern, nicht um aufzugeben. Wer nie etwas falsch macht, riskiert nichts, gerät dafür aber in umso größere Gefahr zu stagnieren.

5. Üben Sie Verzicht
Einen Tag lang z.B. auf ein geliebtes Genussmittel zu verzichten ist ein guter Schritt auf dem Weg zur Willenskraft. So kann man sich beweisen, dass der Geist stärker ist als der Körper.

6. Geben Sie nie auf!
Willensstarke Menschen verfolgen Ihr Ziel selbst dann weiter, wenn die Vorzeichen für Erfolg miserabel erscheinen.

7. Fangen Sie an!
Am besten jetzt sofort!

Text: Stefan Maxeiner, Personal Trainer und freier Autor für Personalfitness.de
Bilder: Istockphoto

Stefan Maxeiner

Stefan Maxeiner

Stefan Maxeiner ist zertifizierter Mental Coach und ausgebildeter Fitnesstrainer mit spezieller Zusatzausbildung zum Trainer für Cardiofitness. Ergänzend erwarb er die Lizenz als Ernährungstrainer und ist seit 2010 Mitglied in der Akademie für neurowissenschfatliches Bildungsmanagement. Stefan Maxeiner coacht vor allem Unternehmer(innen), Manager(innen) und Führungskräfte in Sachen ganzheitliches, persönliches Gesundheitsmanagement.

Motivation: Geht nicht? Gibt’s nicht - mit einem Personal Trainer

Wie man sich am besten motiviert weiß ein Personal Trainer mehr als jeder andere - und zwar für jedermann. Sprüche wie „Quäl Dich, Du Sau!“ treiben vielleicht Profiradfahrer zu Höchstleistungen.

Motivationstraining interessiert Sie? Sie wollen mehr wissen und sich persönlich beraten lassen? Wir helfen Ihnen!

Trainer für Motivationstraining

Weiterführende Artikel

Smartphone-App
Personalfitness gibt es auch als App!

Bleiben Sie informiert über die neuesten Fitness-Trends exklusiv von unseren Personal Trainern und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Smartphone, wenn es etwas Neues zum Thema Personal Training bei Facebook gibt. Die App ist erhältlich für Apples iPhone und Smartphones mit Android oder Windows Betriebssystem. Und das natürlich kostenlos - Einfach mal testen!

windows-store google-play appstore