Sie gehört zu den Klassikern unter den guten Vorsätzen für das neue Jahr: eine Ernährungsumstellung. Jeder würde sich gerne noch gesunder ernähren, viele scheitern jedoch oft an dem Wust an neuen Gewohnheiten, der damit einher geht. Doch es gibt einen einfachen Trick, damit es gelingt: das Fünf-Säulen-System.

Speziell zum Jahreswechsel fassen viele Menschen den Entschluss, ihre Ernährung dauerhaft umzustellen. Sei es aus gesundheitlichen Gründen, dem Wunsch nach Gewichtsreduktion oder schlicht aufgrund des schlechten Gewissens im Anschluss an die kalorienreichste Zeit des Jahres. Sollten auch Sie den Wunsch haben, Ihr Leben durch eine Ernährungsumstellung nachhaltig zu verändern, so erhalten Sie hier Ihr Rüstzeug.

Um einen anhaltenden Erfolg sicherzustellen, sollten Sie schrittweise vorgehen. Fügen Sie jede Woche eine weitere Säule hinzu, und Sie werden eine hervorragende Grundlage für eine gesunde, dauerhafte Ernährungsumstellung geschaffen haben.

Die fünf gesunden Säulen

1. Mehr Wassertrinken

2. Mehr Eiweiß

3. Mehr Gemüse

4. wenigerZucker

5. fertige Lebensmittel meiden

• Mehr trinken
Der menschliche Körper besteht zu über 70 % aus Wasser. Ein Mangel an Wasser führt daher beim Menschen zu gravierenden gesundheitlichen Problemen, da die Funktionen des Körpers, die auf das Wasser angewiesen sind, eingeschränkt werden. Nehmen Sie sich jeden Tag einen Liter Wasser (ohne Zucker) zusätzlich zur Arbeit mit.

• Mehr Eiweiß
Eiweiß ist einer der wichtigsten Bausteine des Körpers. Sie sollten sowohl tierische Quellen (Fisch, Fleisch, Milchprodukte), wie auch pflanzliche Quellen (Nüsse, Bohne) in Ihrer täglichen Ernährung berücksichtigen. Jede Mahlzeit sollte eine Proteinquelle enthalten.

• Mehr Gemüse
Neben der Zufuhr lebenswichtiger sekundärer Pflanzenstoffe erhöht das volumenreiche, kalorienarme Gemüse den Grad der Sättigung und ist damit ebenfalls essentiell für ein erfolgreiches Gewichtsmanagement.

• Weniger Zucker
Hierzu gehören auch die mindestens ebenso schädlichen Fruktosesirup, Glukosesirup sowie Invertzuckersirup. Zucker liefert nicht nur Kalorien, sondern beeinflusst wesentlich den Energiestoffwechsel. Die hochfrequente Verwendung von Zucker jeder Art, speziell in der Lebensmittelindustrie hat die ehemals als Alters-Diabetes bezeichnete Typ II Diabetes in die Mitte der Gesellschaft befördert.

• Fertige / Verarbeitete Lebensmittel meiden
Verarbeitete Lebensmittel sind meist randvoll mit Zusatzstoffen, Zucker, Transfettsäuren oder einfach nur Verwertungsresten. Einige erhöhen Ihr Krebsrisiko, beeinflussen negativ Ihren Stoffwechsel, andere erhöhen Ihr Risiko für Herzkreislauf – Erkrankungen und Übergewicht.

Umsetzung in der 80 / 20 Regel
Wenn 80% Ihrer Ernährung die aufgeführten Punkte berücksichtigen, dann werden Sie auch Erfolge sehen. Die restlichen 20 % lassen genügend Spielraum, um sich auch einmal etwas zu gönnen.
Die hier aufgeführten Punkte können natürlich eine individuelle Beratung nicht ersetzen.

Wichtig ist: Wenn Sie etwas ändern wollen, beginnen Sie noch heute. Diese Säulen sind Ihr Anfang… Wecken Sie das Beste in sich.

Text: Alexander Weckert
Foto: IStockPhoto

Alexander Weckert

Alexander Weckert

Aus dem Wunsch nach körperlicher Fitness, entwickelte sich im Laufe der Jahre für Alexander eine Passion. Nach Abschluss seines Bachelor-Studiums entschied er sich, Menschen jeden Alters auf dem Weg zu Ihren Zielen erfolgreich zu begleiten. Als engagierter und kompetenter PT hat Alexander sich auf die Schwerpunkte Rückenfitness und Gewichtsreduktion spezialisiert. Führungskräfte,Leistungsathleten sowie Gesundheitssportler zählen zu seinen erfolgreichen Klienten.

Personal Training mit Mehrwert: Fit, schlank & gesund durch Ernährungsberatung

Du bist, was Du isst: Diese alte Weisheit gilt auch und gerade beim Personaltraining. Die richtige Ernährung bildet den Pfeiler für jede Art von Bewegung – vom Ausdauersport bis zum Bodybuilding. Von der Wunschfigur als Ziel bis hin zu mehr Wellness und Entspannung. Eine professionelle Ernährungsberatung lohnt sich immer.

Ernährungsberatung interessiert Sie? Sie wollen mehr wissen und sich persönlich beraten lassen? Wir helfen Ihnen!

Trainer für Ernährungsberatung

Weiterführende Artikel

Smartphone-App
Personalfitness gibt es auch als App!

Bleiben Sie informiert über die neuesten Fitness-Trends exklusiv von unseren Personal Trainern und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Smartphone, wenn es etwas Neues zum Thema Personal Training bei Facebook gibt. Die App ist erhältlich für Apples iPhone und Smartphones mit Android oder Windows Betriebssystem. Und das natürlich kostenlos - Einfach mal testen!

windows-store google-play appstore