Seit über 16 Jahren unterstütze ich Menschen darin ihre Lebensqualität zu gestalten. Ich verbinde modernes Personal Training mit klassischem Coaching und dem Wissen traditioneller Behandlungsmöglichkeiten.

 Physiotherapeut  Trainer mit BPT zertifizierter Personal Trainer Ausbildung  Ernährungsberater  Mental Coach  Therapeut für klinische Psychoneuroimmunologie

Ich biete Ihnen

Aero-Sling-TrainingAusdauertrainingFitness- u. KrafttrainingFlexibilitätstrainingFunctional TrainingGanzkörpertrainingJoggingKonditionstrainingKrafttrainingLauftrainingMedizinisches FitnesstrainingMuskelaufbautrainingOutdoortrainingPNF-GymSportartspezifisches TrainingStretchingTRX Training
Betreuung von LeistungssportlernBoxenGymnastikKletternLeichtathletikMarathonMarathonvorbereitungSchwimmenTriathlonWalkingWettkampfvorbereitung
AtemgymnastikBeckenbodengymnastikBewegungsanalyseBurn-Out VorsorgeGanzheitliche GesundheitsberatungGesundheitsorientiertes KrafttrainingGesundheitsorientiertes TrainingGesundheitstrainingGleichgewichtstrainingHerz-KreislauftrainingKoordinationstrainingLeistungsdiagnostikMedizinische TrainingstherapieOsteoporose-PräventionPräventionstrainingPropriozeptives TrainingRehabilitationstrainingRückentrainingSchmerzbehandlungTriggerpunktbehandlungWirbelsäulengymnastik
ErnährungsberatungFood-CoachingGewichtsmanagementGewichtsreduzierungklinische Psycho-Neuro-Immunologie
Anti-Aging-TrainingAutogenes TrainingBody und MindEntspannungstrainingMassagenMeditationMental-BalanceProgressive Muskelentspannung
CoachingMental-CoachingMentales TrainingMotivationstrainingSeminare und WorkshopsStressmanagement

Kundenmeinungen

Personal Trainer Timo Bartel
Sehr gut
4.9 / 5
7 Stimmen
  Erfahrungsbericht schreiben
Ingo Bauer:
„Hallo Timo,
Ich danke dir recht herzlich, ohne dich hätte ich das Marathonprojekt nicht gepackt.
Mein Name ist Ingo und ich bin mittlerweile 46 Jahre alt. Mit 43 habe ich beschlossen ich könnte mal wieder ein wenig Sport machen. Ich habe mich mit 2 Freunden getroffen und wir wollten eine Runde Joggen gehen. Nach 500 Metern war ich fix und fertig und schockiert.
Ich habe beschlossen regelmäßig zu laufen und war sehr erstaunt wie schnell ich Kondition aufgebaut habe. Ein Freund hat mich sehr unterstützt und wir haben uns zu einem 10 Kilometer Volkslauf angemeldet. Ich habe es gepackt und es hat jede Menge Spaß gemacht.
Danach habe ich weiter trainiert, mir ging nur auf die Nerven das ich nach jedem Lauf Husten musste, also habe ich aufgehört zu rauchen. Dadurch ist das Husten weg gegangen und meine Kondition wurde wesentlich besser.
Ich bin danach weiter fleißig gelaufen, mindestens 3 x pro Woche, habe einige 10 Kilometerläufe bestritten und bin zu einem Lauftreff gegangen. Das war alles super aber ich wurde weder schneller noch konnte ich wesentlich ausdauernder Laufen, obwohl ich jetzt schon 2 Jahre regelmäßig gelaufen bin.
Ich habe dann im Internet recherchiert was ich machen könnte und bin auf die Seite von Spielraum gekommen. Ich habe auf dem Blog einige Berichte gelesen die mich sehr angesprochen haben. Also habe ich Timo angerufen und wir haben einen Termin vereinbart. Das erste Gespräch war sehr gut, ich habe ihm meinen großen Wunsch erzählt nach 1 Jahr einen Halbmarathon und evtl. nach 2 Jahren einen Marathon zu finishen. Er war der Meinung dass es auch möglich wäre nach 1 Jahr einen Marathon zu finishen. Er hat mich untersucht und ich sollte in die Klinik nach Darmstadt, um einen Gesundheitscheck zu machen. Mein erster Tiefschlag, mein Blutdruck war viel zu hoch. Also musste ich von meinem Arzt mit Medikamenten eingestellt werden. In der Zeit durfte ich nur Walken und einige Gymnastikübungen machen „super“. Aber ich habe es so gewollt und nach seinem Plan Trainiert. Nachdem ich mit Tabletten eingestellt war, hat das Training richtig angefangen und ich hatte am Anfang das Gefühl, das ist aber alles sehr locker. Das Training wurde härter, meine Muskeln größer, meine Ausdauer besser und ich habe mich noch nie so fit gefühlt. In der Zeit habe ich eine Menge über meinen Körper gelernt.
Am 18.09.2016 war es dann soweit, ich bin in Neu-Isenburg meinen ersten Halbmarathon gelaufen. Ich bin nach 2,5 Stunden ins Ziel gekommen und war sehr erstaunt wie locker das war. Am 30.10.2016 war dann der große Tag, ich wollte meinen ersten Marathon finishen. Ich war gut trainiert, Motiviert und mir ging es gut. Die ersten 10 Kilometer sind wie im Flug vergangen, die nächsten 10 Kilometer habe ich einige Bekannte gesehen und konnte die Atmosphäre genießen. Bei ca. Kilometer 28 war meine Frau mit ganz vielen Freunden die mich unterstütz haben. Ab Kilometer 30 wurde es anstrengend und die Beine fingen zu brennen an. Bis Kilometer 34 ging es noch, dann hatte ich Schmerzen in den Oberschenkeln. Ein kurzer Blick auf die Uhr sagte mir, dass ich zur Not sogar gehen kann und es noch unter 6 Stunden ins Ziel packe. Die letzten 8 Kilometer haben sich extrem gezogen, ich musste immer wieder Gehpausen machen. Nach 5 Stunden und 44 Minuten bin ich erledigt, aber glücklich ins Ziel gekommen.
Der nächste Tag war nicht witzig aber „der Schmerz geht, der Stolz bleibt“.
Timo ich danke dir recht herzlich für das tolle Training, ohne dich hätte ich es nicht gepackt. Ich danke auch meiner Frau die mir den Rücken frei gehalten hat und mich immer unterstütz hat.“
  Alle Kundenmeinungen anzeigen
Meike Klein:
„"Gestartet bin ich von einer vermeintlichen Sackgasse aus,
nun ankommend in meinem rundum neuen Lebensgefühl.
Etwas besseres hätte mir nicht passieren können.
Dank Timo Bartel und seinem Team."
Meike K.“
Katja Weil:
„Lieber Timo,
du hast mich gebeten, dir mal was für deinen Blog zu schreiben, da fallen mir natürlich tausend Dinge ein, die wir in über 10 Jahren gemeinsam erlebt haben. Dies ist aber auch einmal die Möglichkeit dir für diese gemeinsame Zeit Danke zu sagen.
Vor über 10 Jahren lernten wir uns, durch eine Empfehlung, in einer Physiopraxis in Groß-Zimmern kennen. Dafür bin ich bis zum heutigen Tage überaus dankbar. Ich durfte in dieser Zeit nicht nur deine professionelle Hilfe als Physiotherapeut in Anspruch nehmen, sondern ich kam auch in den Genuss von deinen vielen Fort- und Weiterbildungen zu profitieren. Heute habe ich einen Premium Personal Trainer an meiner Seite. 
Ich bin stolz darauf, dass du ein guter Freund geworden bist und Freunde sind ja bekanntlich nicht immer angenehm, sie sind ehrlich und verpassen einem, wenn es sein muss, den mentalen Tritt. Diesen Tritt habe ich in den letzten 10 Jahren des Öfteren von Dir bekommen und ich habe ihn aber auch gebraucht um wieder auf Spur zu kommen.
Manchmal habe ich das Gefühl, du kennst mich besser als ich mich selbst. Egal ob ich körperliche Probleme habe, mal wieder in einer Lebenskrise stecke, einen Marathon laufen will oder es an der Konzentration hapert, du hast für alles eine Lösung. Ich frage mich oft wie du das machst!!!

Von der Auszeit die ich mit dir gemacht habe zehre ich noch heute, so eine tolle Erfahrung, sich mal wieder ganz auf sich selbst zu konzentrieren ohne äußere Einflüsse mit einem tollen Team an der Seite.

Die eine Stunde in der Woche ist mir so kostbar, ich möchte keine einzige davon missen und ich hoffe wir werden noch viele, viele Stunden zusammen haben.

Danke.
Katja“
Margot Bayer:
„Vor ca. 3 Jahren wurde bei mir MS festgestellt, ich konnte zu dem Zeitpunkt nur noch ca. 200-300 m laufen, mein linkes Bein hatte keine Kraft mehr und ich bin über die kleinste Unebenheit gestolpert und gefallen. Ich bin oft gefallen - trotz zwei Stöcken -, bekam dann Cortison und die übliche Krankengymnastik, mit der ich sehr unzufrieden war, denn es tat sich nichts.
Durch Vermittlung meiner Tochter kam glücklicherweise der Kontakt zu Timo Bartel zustande. Dank seiner Kompetenz, Konsequenz und der vielschichtigen Übungen, die mich nicht nur körperlich, sondern auch geistig forderten, haben wir die Muskeln im linken Bein aufgebaut, das Gehirn aktiviert und erreicht, dass ich wieder Kraft im linken Bein habe, das Gleichgewicht halten kann, über unebene Wege und Pflasterstraßen laufe ohne zu stolpern und Strecken von ca. 1 Stunde am Stück laufe.
Ich habe Sicherheit gewonnen, laufe selbständig ohne Stöcke, zwar nur kleine Strecken, aber ich muss mich ja auch noch weiterentwickeln.
Dank der Hilfe von Timo Bartel wird mir das gelingen, ich habe wieder Freude am Spazierengehen und viel mehr Lebensqualität gewonnen.“
Stefanie Sandmann:
„Ich möchte mich an dieser Stelle bei Ihnen für ein unkompliziertes und hochmotivierendes Training bedanken.

Sie haben mir gezeigt, wie man mit wenig Aufwand und guter Planung regelmäßig Sport treibt und sich auch in stressigen Zeiten gesund ernähren kann.

Vielen Dank
Stefanie Sandmann“
Christine Vonderheid-Ebner:
„Freitagmittag und es regnet in Strömen, ich habe eine Trainingsstunde mit Timo Bartel vereinbart, nur deshalb mache ich mich auf den Weg zum Treffpunkt. Alleine würde ich an einem solchen Tag nicht zum Laufen gehen. Es geht los mit einer Walkingrunde in Richtung Weinberge. Das Tempo ist so angepasst, dass ich noch genügend Atem für eine Unterhaltung mit dem Personal-Trainer habe. Der Regen stört mich nicht, ich bin sogar froh, dass ich draußen bin und die Bewegung macht mir Spaß. Zurück am Ausgangspunkt reicht mir Herr Bartel ein Handtuch und eine Flasche Wasser. Kräftigungs- und Dehnnungsübungen werden dann in das Büro verlegt. Wie ich mit dem Theraband umgehe und welche Übungen für mich ideal sind, erfahre ich im Anschluß. Mein individuelles Programm schließt mit progressiver Muskelentspannung ab und ich gehe beschwingt und entspannt ins Wochenende. Ich kann Herrn Bartel als Personal-Trainer sehr empfehlen, er bringt seine hohe Fachkompetenz in das Training ein und ist dabei aufmerksam und umsichtig auf das richtige Maß bedacht . Ich freue mich auf das nächste Training.“
Sonja Heil:
„Timo Bartel empfinde ich als sympathischen verständnisvollen und geduldigen Menschen. Der diese Eigenschaften mit seinem Wissen voll in Einklang bringt. Sein Arbeitseinsatz ist vorbildlich. Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg für seine weitere Zukunft.
Sonja Heil“

Interview

PERSONALFITNESS: Wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen?
Timo: Schon während meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten wollte ich immer Lösungen für den "ganzen" Menschen finden. Als Personal Trainer habe ich die Möglichkeit meine Kompetenz voll einzusetzen und mit dem Klienten Lebenqualität zu gestalten.

Beschreiben Sie kurz, was Ihre größte Motivation/Vision bei der Ausübung Ihres Berufes ist.
Ich habe die Vision, dass Menschen auf allen Ebenen in Bewegung kommen, wenn man Sie auf die richtige Weise unterstützt. Das verhilft Ihnen zu einem selbstbestimmten Leben mit Lebensqualität.

  Ganzes Interview anzeigen

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am meisten Freude?
Zu sehen was passiert, wenn kleine Veränderungen große Auswirkungen in der Lebensgestaltung eines Klienten bewirken können.

Wie halten Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Sport auf dem Laufenden?
Als Mitglied der erfolgreichsten 70 Personal Trainer im PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUB (R) erhalte ich ständig die neuesten Informationen und habe die Möglichkeit unsere Branche mitzugestalten.

Darüber hinaus hospitiere ich mehrfach im Jahr bei Kollegen, besuche entsprechende Kongresse und lese wissenschaftliche Artikel.

Was ist Ihnen in Ihrem Leben wichtig?
Meine Kinder, meine Partnerin und meine besten Freunde!

Wofür engagieren Sie sich?
Ich engagiere mich für Umweltschutz und besonders für Foodsharing u.ä. Projekte in denen das Wegwerfen von Essen vermieden werden soll.

Nennen Sie drei Eigenschaften, die voll auf Sie zutreffen.
Ruhig.
Konsequent.
Engagiert.

Gibt es Ihrer Ansicht nach Menschen, die so "unsportlich" sind, dass es keinen Sinn macht, es auch nur zu versuchen?
Bewegung beginnt zunächst im Kopf.
Was sportlich und was unsportlich ist, entscheidet jeder von uns für sich selbst.

Und dabei untestütze ich gerne!

Kontakt
Facebook

Regionale Empfehlungen

Smartphone-App
Personalfitness gibt es auch als App!

Bleiben Sie informiert über die neuesten Fitness-Trends exklusiv von unseren Personal Trainern und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Smartphone, wenn es etwas Neues zum Thema Personal Training bei Facebook gibt. Die App ist erhältlich für Apples iPhone und Smartphones mit Android oder Windows Betriebssystem. Und das natürlich kostenlos - Einfach mal testen!

windows-store google-play appstore