Simon Elsässer ist Gründer von Elsässer-Training. Der passionierte Wassersportler studierte Sportwissenschaften an der TU München. Nach zwei Schulter-OPs musste er sich mühsam zurück zur alten Form kämpfen. Dabei entwickelte er sein effektives Training aus funktionellen Übungen und kombiniert dabei verschiedene Sportarten. Seine Spezialgebiete sind: Sport für (Wieder-) Einsteiger, Bodyforming, Lauftraining, Prävention/ Reha, Sport während und nach der Schwangerschaft.

 Dipl. Sportwissenschaftler  Personal Trainer  miha bodytec Trainer  VDWS-Kitesurf-Instructor

Ich biete Ihnen

Aqua-FitnessCore-TrainingGanzkörpertrainingKonditionstrainingLauftrainingTRX Training
Alpiner SkilaufBetreuung von LeistungssportlernBoxenKanuMarathonvorbereitungMountainbikingSchwimmenSkilanglaufSnowboardenSurfenTennisWettkampfvorbereitung
BeckenbodengymnastikBewegungsanalyseGesundheitstrainingGleichgewichtstrainingHerz-KreislauftrainingKoordinationstrainingLaktatmessungPräventionstrainingRehabilitationstrainingRückentraining
ErnährungsberatungGewichtsmanagementGewichtsreduzierung
Anti-Aging-TrainingEntspannungstrainingMassagenMobile MassageSportmassagenWellnessangebote jeder Art
Mentales TrainingMotivationstrainingStressmanagement

Kundenmeinungen

Personal Trainer Simon Elsässer
Sehr gut
5 / 5
5 Stimmen
  Erfahrungsbericht schreiben
Franz Fischer:
„Es ist ja bekanntlich immer schwierig Bewertungen im Bereich Gesundheit abzugeben, aber man kann ja die Fakten sprechen lassen:
Super Ambiente
professionelles Management
perfekt abgestimmtes Training auf die jeweiligen Beschwerden
geht sofort fachkundig auf die körperlichen Beschwerden ein
Spass am Training, (auch wenns manchmal nicht leicht ist)
mittlerweile fester Termin jede Woche in meinem Kalender!
kanns eigentlich nur jedem empfehlen, und sich danach selbst ein Urteil bilden
von mir 5 Sterne

freu mich schon auf Mittwoch

Danke

Franz Fischer“
  Alle Kundenmeinungen anzeigen
Christine Metz:
„5 Gründe warum ich mit Simon Elsässer trainiere:

Er ist professionell, intelligent, einfallsreich, einfühlsam und holt alles aus meinem "Können" und "Nicht-Können" heraus.(Nach 5x "Simon" kann man allerdings alles..........)


5 Gründe warum ich mit Simon Elsässer weiter trainieren werde:

Meine Resultate seit dem:
Von Größe 38 auf 34
Von 58kg auf 49kg
Körperfettanteil von 26,3 auf 21 reduziert
Von einer viertel Stunde laufen, auf eine Stunde gesteigert
Seit langem keine depressiven Phasen mehr...

Ob Lauftraining im schönen Englischen Garten (der ultimative Streßkiller!!!) oder Wutablassen bei einem Boxtraining.
Ob Relaxen bei seinen Stretchingeinheiten oder Schwimmen im Pool.(Hat sein Studio im Hilton-Hotel, alles was man braucht ist vorort und vom feinsten...)

Auch Massagen werden von Simon Elsässer angeboten und von geschultem und sehr sympatischen Fachpersonal durchgeführt.. Grüner Tee und Prosecco inbegriffen...

Simon Elsässer ist einzigartig und bietet viel. Ein Training mit ihm ist wie ein Tag Urlaub.

Fals du das mal liest Simon, vielen Dank für alles und bis denn...;)“
Arno Zeyn:
„Da ich wegen meiner Rückenverletzung (Bruch des 1. Lendenwirbels vor 2,5 Jahren) fast täglich Krafttraining und Gymnastik mache, war ich am Anfang skeptisch, ob mir Personal Training hier etwas bringt. Ich hatte nicht gedacht, dass ich meinen Gesamtzustand hier noch viel verbessern kann war aber dann von Anfang an positiv überrascht.
Mit Simon zusammen erreiche ich eine Trainingsintensität, die ich nicht für möglich gehalten hätte, der Effekt auf die Stabilität meines Rückens und meine Gesamtfitness ist deutlich höher als erwartet. Das Training ist dabei abwechslungsreich und genau auf meine Bedürfnisse ausgerichtet. Auch mit 2 Stunden Training allein erreiche ich nicht den gezielten Effekt wie mit einer Stunde mit Simon zusammen. Ausserdem macht es wegen seiner motivierenden tollen Art einfach Spass mit Simon zu trainieren.“
Christopher Hug:
„Einen Trainer nehmen? Wozu? Ich bin die letzten Jahre ganz gut ohne Trainer klargekommen. Für mich war Personal-Training bisher überhaupt kein Thema. Als begeisterter Läufer habe ich kein Problem mich zu motivieren, mir nach der Arbeit, auch spät abends noch die Laufschuhe anzuziehen und einfach noch ne Stunde laufen zu gehen. Mit meinen abendlichen Laufeinheiten hab ich es immerhin geschafft, mich ganz gut auf einige Halbmarathons vorzubereiten und hab da als Hobbyläufer gar nicht mal so schlecht abgeschnitten. Jetzt hab ich mir aber etwas Größeres vorgenommen: die 42km, den Marathon. Und da stoße ich mit meinem unstrukturierten Training an eine Grenze. Ich habe nicht beliebig Zeit für das Training zur Verfügung und habe daher nach einer Möglichkeit gesucht, mich möglichst gezielt und effektiv auf die 42km vorzubereiten. Simon Elsässer hat einen für mich und die mir zur Verfügung stehende Zeit maßgeschneiderten Trainingsplan erstellt und gibt mir wertvolle Tipps, wie ich effektiver auf mein Ziel hin arbeiten, aber auch wie ich Verletzungen vermeiden kann, die das Unternehmen Marathon gefährden könnten. Ich trainiere jetzt zum ersten Mal nach Plan - und bin sicher, dass ich mein Ziel so erreichen werde.“
Claudia Zerle:
„Ich kann das Training mit Simon nur empfehlen! Er ist super-sympathisch, motiviert total und hat viele Tipps zum Durchhalten! Auch wenn ich Sport liebe und mich an sich auch eher gesund ernähre, bin ich nach meiner Schwangerschaft erst mal auf einigen unliebsamen Kilos sitzen geblieben.

Dank Simon bin ich die aber mittlerweile losgeworden und bin nun endlich wieder so fit wie früher! Ein passender Ernährungsplan nach meinem Bedarf hat mir super dabei geholfen. Und dank Simons Mix aus Ausdauersport, Training mit dem TRX und auch ein bisschen Krafttraining habe ich nun tatsächlich auch Muskeln – da wo sie hingehören! Mit Simon bleib ich jetzt auch weiter dran…“

Interview

PERSONALFITNESS: Was fasziniert Sie am Sport am meisten?
Simon: Sport baut Stress ab, gibt ein gutes Körpergefühl und macht einfach gute Laune!

Könnten Sie sich ein Leben ohne Sport vorstellen?
Nein, mein ganzes Leben ist auf Sport gepolt: Am Wochenende findet man mich auf der Loipe, auf dem Berg beim Skifahren, Skitourengehen, Biken oder auf dem Wasser beim Kitesurfen, StandUpPaddleBoarding oder Windsurfen. Gute Freunde, meine Frau und meine kleine Tochter Emily sind meist mit von der Partie!

  Ganzes Interview anzeigen

Welches sind Ihre Lieblings-Übungen?
Ich arbeite gerne mit dem TRX, weil es effektiv ist und Spaß macht. In meinem Koordinations- und Balancetraining schwöre ich auf Wackelkreisel, Slackline und das StandUpPaddleBoard. Klassisches Kraft- und Ausdauertraining gehören aber definitiv auch zu meinem Programm.

Wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen?
Ich habe schon immer Sport getrieben: Als Kind in Vereinen, später im Sport-Leistungskurs und im Sportstudium an der Uni. Schon früh war klar, dass ich meine Sportbegeisterung an andere weitergeben möchte.

Einige Jahre habe ich ein Wassersportcenter in Italien geführt und dann ein Fitness- und Gesundheitsstudio in München geleitet. Dabei habe ich gelernt: Nur im eins-zu-eins-Training kann man wirklich Erfolge erzielen. In 2011 habe ich daher Elsässer-Training gegründet.

Wie halten Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Sport auf dem Laufenden?
Ich habe Sport studiert – ein Großteil meiner Freunde arbeitet heute im Sportbusiness, in den Sportmedien, im Fun- und Freizeitsportsektor…da bekommt ich die News und Trends immer hautnah mit!

Was kann Ihrer Ansicht nach mit einem guten Personal Trainer erreicht werden - was man in einer Gruppe nicht schafft?
Gutes Personal Training ist kein Training von der Stange: Jedem meiner Kunden arbeite ich ein ganz spezielles Training aus, arbeite gezielt an Schwachstellen und biete ihnen Übungen, die Spaß machen und effektiv sind. Das bringt Erfolg und motiviert, weiter dran zu bleiben!

Dabei kann ich auch auf Problemlagen eingehen: Bauchübungen etwa müssen für Frauen, die gerade ein Kind bekommen haben, ganz anders durchgeführt werden als bei jemandem mit Rückenschmerzen oder bei einem Kunden, der seinen Sixpack trainieren möchte. Gruppen-Kurse können das nicht leisten und sind daher deutlich weniger effektiv.

Nennen Sie drei Eigenschaften, die voll auf Sie zutreffen.
Ich bin ehrgeizig, kann andere motivieren und begeistern und bin sehr gesellig – ich habe einfach gerne Menschen um mich!

Wie motivieren Sie Kunden, die sich besonders schwer tun?
Wichtig ist es, die richtige Balance zu finden: Ein Training, das Spaß macht, überfordert den Kunden nicht, bringt aber Resultate. Und die wiederum motivieren, weiter zu machen!

Im Training bin ich außerdem kein Freund von Langeweile: Je nach Wetter und Jahreszeit mache ich gerne auch Neues mit meinen Kunden. Also z.B. Langlaufen statt Joggen, mit dem SUP auf’s Wasser statt Sit-Ups und Arm-Curls – das bringt Spaß und motiviert!

Kontakt
Facebook

Regionale Empfehlungen

Smartphone-App
Personalfitness gibt es auch als App!

Bleiben Sie informiert über die neuesten Fitness-Trends exklusiv von unseren Personal Trainern und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Smartphone, wenn es etwas Neues zum Thema Personal Training bei Facebook gibt. Die App ist erhältlich für Apples iPhone und Smartphones mit Android oder Windows Betriebssystem. Und das natürlich kostenlos - Einfach mal testen!

windows-store google-play appstore