Thorsten Schmitt ist bereits seit Jugendzeiten immer mit Sportarten wie Schwimmen, Mountainbiken oder später dem Laufen verbunden. Seit 2005 hat er sich der professionellen Karriereim Fitnessbereich gewidmet. Hier hat er seine Kenntnisse rund um funktionelles Training, Ernährung uvm. erweitert. Seitdem betreut er erfolgreich verschiedene Kunden im Personal Training,Gruppentraining und Firmen.

 Personal Trainer  Ernährungsberater  Spinning Instructor  Fitnesstrainer A-Lizenz  A-Lizenz Trainer  Sport- und Regenerationsmassage  Polar Own Zone Guide  Rückentrainer  Lauf-und Marathoncoach  Functional Circuit Trainer

Ich biete Ihnen

FigurtrainingFitness- u. KrafttrainingFunctional TrainingKettlebell-TrainingKörperstraffungLauftrainingOutdoortrainingTRX Training
HandballMarathonvorbereitungMountainbikingSpinning
Gesundheitsorientiertes KrafttrainingGesundheitstraining
GewichtsmanagementGewichtsreduzierung
Sportmassagen
CoachingSeminare und Workshops

Kundenmeinungen

Personal Trainer Thorsten Schmitt
Sehr gut
5 / 5
1 Stimmen
  Erfahrungsbericht schreiben
Stefanie Thewes:
„Ich habe Thorsten als Trainer bei Fitness First als Trainer gehabt und wir trainierten nach dem Schliessen von Fitness First in Karlsruhe (Postgallerie) weiter. Im Sommer an einem Grillplatz im Wald. Im Winter drinnen. Ich fühle mich fiter und habe mehr Energie. Zweimal in der Woche wäre für mich optimal und öfter auch. Schade das ich mir die Zeit nicht dafür nehme. Auch wenn ich mehr Geld bestitzen würde wäre es toll einen privaten Trainer zu haben. Allein kann ich mich nicht motivieren.
Jede Stunde Training sieht anderes aus. Ich komme immer schnell an meine Grenze, obwohl ich glaube dran das meine Steifheit und Ausdauer besser werden. Ich würde gerne dort weitermachen wo ich als Jugendliche aufgehört habe. Das ist ein langer Prozeß der sich lohnt dran zu bleiben.
Die Stunden sind motivierend und mit Thorstens Sprüchen durchsetzt, wenn ich wieder versuche zu mogeln oder auszuweichen. Ich fühle mich motiviert und gut begleitet.Sehr abwechslungsreich und Thorsten greift auf eine große Anzahl von Übungen zurück. Ich würde alles gerne kennen lernen, dazu müßte ich fast täglich trainieren um das Wissen auszukosten. Also bleibe ich an dem wöchentlichen Training dran.
Bei Fragen wenn meine Gelenke wieder irgendwelche Muken machen, kann Thorsten genau Auskunft geben über Knochen und Muskeln und das Training darauf abstimmen.
Ich wünsche ihm viel Erfolg in und mit seiner Arbeit. Viele sportbegeisterte und naturliebende (kann ich nur von mir sprechen) Menschen, die sein Wissen schätzen und umsetzen.
Ich Danke Dir für die Jahre die wir miteinander trainieren, Du als Trainer und dem Wissen und Motivation dran zu bleiben.“

Interview

PERSONALFITNESS: Haben Sie schon bei Wettkämpfen sportliche Erfolge gefeiert?
Thorsten: Zu Jugendzeiten habe ich es im Schwimmen zum Stadtmeister geschafft.
Später habe ich dann aber mehr auf Laufen und Mountainbiken umgesattelt und bin bei mehreren Halbmarathon mitgelaufen und parallel auf MTB Marathons mitgefahren. 2012 bin ich meinen ersten und bisher einzigen Marathon gelaufen. Seitdem nehme ich immer mal wieder an kleineren Veranstaltungen teil.

Was fasziniert Sie am Sport am meisten?
Ich finde es faszinierend, was unser Körper alles Leisten kann und worauf er sich alles anpassen kann. Vielfältigkeit im Sport ist toll.

  Ganzes Interview anzeigen

Welches sind Ihre bevorzugten Sportarten? Aktiv und passiv?
Aktiv betreibe ich Mountainbiken und Laufen. Dazu ergänze ich das Ausdauertraining mit functional Training. Dabei habe ich verschiedene Tools wie Kettlebell, Schlingentrainer, Sandbag uvm. im Einsatz.
Bei passender Jahreszeit ist auch Snowboarden angesagt.
Passiv finde ich Sportarten wie Snowboarden, Downhill, Triathlon und Eishockey spannend. Aber auch Turnen oder viele andere Sportarten faszinieren mich.

Hat Sport Ihr Leben verändert? Und wenn ja, wie?
Zu Jugendzeiten war ich eher unsportlich und faul. Erst später bin ich zum Sport gekommen, nach und nach hat Sport mein Leben sehr positiv beeinflusst und mich immer mehr in seinen Bann gezogen. Ich wollte und will auch heute immer mehr darüber wissen und lernen und dieses Wissen mit anderen teilen.

Könnten Sie sich ein Leben ohne Sport vorstellen?
NEIN!

Welche sportlichen Trends finden Sie derzeit spannend?
Ganz klar funtional Training. Faszinierend, für jeden empfehlenswert und immer abwechslungsreich.

Gibt es Ihrer Meinung nach "eine Sportart, die die Welt nicht braucht"?
Sicher - aber ich möchte hier niemandem zu Nahe treten ;-)

Wie motiviert sich ein Personal Trainer selbst?
Jeder Mensch ist anders! Jeder Tag sieht bei mir anders aus. Es macht Spaß, dafür jeden Tag aufs neue aufzustehen.

Trainieren Sie in Ihrer Freizeit?
Manchmal zu viel....

Welches sind Ihre Lieblings-Übungen?
Habe ich nicht - ich liebe Abwechslung.

Beschreiben Sie kurz, was Ihre größte Motivation/Vision bei der Ausübung Ihres Berufes ist.
Ich möchte gerne anderen Helfen, ihre Ziele und Wünsche zu erreichen und jede/n individuell nach seinem Niveau fordern und fördern.

Welches sind die schwierigsten Momente Ihrer Arbeit?
Manche Kunden lassen sich schwer aus ihrem Alltag heraus ziehen und haben viel um die Ohren. Dafür einen Ausgleich zu schaffen und trotzdem Richtung Trainingsziel zu arbeiten ist oft nicht einfach aber herausfordernd.

Was wären Sie geworden, wenn Sie heute nicht als Personal Trainer arbeiten würden?
Ich würde wahrscheinlich nach wie vor Computer quälen.

Wie halten Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Sport auf dem Laufenden?
Laufende Fortbildungen, Messebesuche, Conventions, Newsletter, Webseiten.... es gibt so viele Quellen.

Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Personal Training aus?
Der Kunde muss zufrieden und glücklich aus dem Training rauskommen und ein gutes Gefühl dabei haben. Durch abgestimmtes und individuelles Training lässt sich das jederzeit erreichen.

Was kann Ihrer Ansicht nach mit einem guten Personal Trainer erreicht werden - was man in einer Gruppe nicht schafft?
Effektivere Nutzung der Trainingszeit, da man ausschliesslich für sich selbst trainiert und keine Rücksicht auf andere nehmen muss. Dies vermeidet Über- oder Unterforderung und garantiert die richtige Intensität.

Wofür würden Sie sich gerne mehr engagieren?
Tierschutz im Ausland.

Was hätten Sie in Ihrem Leben gerne anders gemacht?
Viel früher und intensiver mit Sport und einer sportlichen Ausbildung angefangen.

Was macht Sie richtig wütend?
Unzuverlässigkeit

Wie sieht Ihr Traumurlaub aus?
Sehr aktiv in den Bergen.

Was tun Sie zu Ihrer Entspannung?
Sport in der frischen Luft und Sauna

Was für Bücher lesen Sie gerne?
Viel Fachliteratur zum Thema Sport und Ernährung.

Was halten Sie für eine der genialsten Erfindungen?
Die Anpassungsfähigkeit und Regenerationsfähigkeit unseres Körpers :-)

Welche drei Dinge wären auf einer einsamen Insel für Sie unverzichtbar?
Mountainbike
gesundes Essen
?

Gibt es Ihrer Ansicht nach Menschen, die so "unsportlich" sind, dass es keinen Sinn macht, es auch nur zu versuchen?
Nein, jeder ist jederzeit in der Lage mit Sport anzufangen.

Kontakt
Impressum    thschmitt.de     Facebook     Google+

Thorsten ist Mitglied im Bundesverband deutscher Personal Trainer

BDPT
Der Bundesverband Personal Training, BPT e.V., ist der einzige Berufsverband für Personal Trainer in Deutschland. Er ist Sprachrohr und Interessensvertretung für seine Mitglieder, bundesweit. Er setzt sich für Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Berufsfeldes ein.
Facebook

Regionale Empfehlungen

Smartphone-App
Personalfitness gibt es auch als App!

Bleiben Sie informiert über die neuesten Fitness-Trends exklusiv von unseren Personal Trainern und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Smartphone, wenn es etwas Neues zum Thema Personal Training bei Facebook gibt. Die App ist erhältlich für Apples iPhone und Smartphones mit Android oder Windows Betriebssystem. Und das natürlich kostenlos - Einfach mal testen!

windows-store google-play appstore